Pressemitteilungen

Eigenheimbesitzer lassen Einbrecher zu viel Zeit, um ein Grundstück auszuspionieren

Die meisten Alarmsysteme reagieren erst, wenn ein Fenster oder eine Tür gewaltsam geöffnet wird. Doch häufig halten sich Täter vor dem eigentlichen Einbruch längere Zeit auf einem Grundstück auf, ohne dass die Alarmanlage einen Alarm auslöst. Dadurch wird wertvolle Zeit zur Einbruchabwehr verschwendet.

08. Juni 2017Erfahren Sie mehr...

Videoaufzeichnung von Einbrechern bei der Tat - Der Nutzen für den Einbruchschutz ist fragwürdig

Immer mehr Eigenheimbesitzer versuchen sich gegen Einbrecher selbst zu schützen. Dabei steigt die Nachfrage nach Videoüberwachungssystemen mit Rekorderfunktion. Doch die aufgezeichneten Videobeweise eines Einbruchs helfen den polizeilichen Ermittlern nur sehr begrenzt bei der Tätersuche. Videosysteme, die einen Einbruch schon im Vorfeld verhindern, versprechen hier den ungleich höheren Nutzen.

02. Mai 2017Erfahren Sie mehr...

Hochwertige Alarmanlagen: In nur zwei Stunden installiert und einsatzbereit

Moderne Alarmanlagen vom Facherrichter bieten nicht nur größtmöglichen Schutz vor Einbrechern. Sie können mittlerweile auch schnell und ohne Aufwand in wenigen Stunden montiert und in Betrieb genommen werden. Bei einigen Systemen fällt sogar das lästige Kabel verlegen weg.

03. April 2017Erfahren Sie mehr...

Hausbesitzer investieren oft erst nach einem Einbruch in einen effektiven Einbruchschutz

Wer Opfer eines Einbruchs geworden ist, investiert häufig nach dem eingetretenen Schaden in moderne Einbruchschutztechnik. Der materielle Verlust und die psychischen Belastungen sind damit  jedoch nicht mehr ungeschehen zu machen. Dabei lässt sich mit wenigen gezielten Maßnahmen  und ohne großen Aufwand das Eigenheim nahezu perfekt gegen Einbrecher sichern.

02. März 2017Erfahren Sie mehr...

So lässt sich die Leistung Ihrer Alarmanlage optimieren

Die Bedrohungslage durch Einbrecher hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ein großer Teil der im privaten Wohnbereich eingesetzten Alarmanlagen bieten heute nur noch unzureichenden Schutz. Die meisten Anlagen schlagen erst Alarm, wenn die Einbrecher schon ins Haus eingedrungen sind. Moderne Lösungen wehren Eindringlinge jedoch schon viel früher, nämlich beim Betreten des Grundstücks ab. Dadurch werden Einbruchsschäden am Gebäude verhindert und das Eindringen in die eigenen vier Wände praktisch unmöglich gemacht. Bestehende Alarmsysteme lassen sich ohne großen Aufwand mit den neuen Technologien nachrüsten und damit auf den modernsten Stand der Technik bringen. Damit ist eine nahezu vollständige Sicherheit für die Familie gewährleistet.

01. Februar 2017Erfahren Sie mehr...

Rundum Gesichert – Mit Secplan Schutz-Haus